Skifahren und Snowboarden

Skifahren im Pitztal

Mit den 3 Skigebieten in unserer Umgebung bieten wir Ihnen viel Abwechslung hinsichtlich der Pisten.
Familienfreundlichkeit und Schneesicherheit sind die wichtigsten Vorteile beim Ski- und Snowboardfahren im Pitztal. Der Pitztaler Gletscher bietet Ihnen Schneesicherheit von Mitte September bis Mitte Mai. Hier geht die Ski- und Snowboardsaison durch die Höhenlage früh los und endet spät.
Zwischen Dezember und April stehen Ihnen die Skigebiete Rifflsee und Hochzeiger für noch mehr Skispaß zur Verfügung. Beste Voraussetzungen für Ihren Skiurlaub im Pitztal! Und natürlich kommen Freeride-Fans sowie Freunde einer gepflegten Parksession auch nicht zu kurz! Unser Sohn ist Staatlich geprüfter Snowboard- und Skilehrer und hat immer kleine Geheimtipps für Sie auf Lager.

Langlaufen

Langlaufen im Pitztal

Gleiten Sie auf Langlaufskiern durch die einzigartige Winterlandschaft und genießen Sie das Langlaufen im Pitztal in vollen Zügen. Insgesamt stehen Ihnen 150 km Langlaufloipen zur Verfügung. Nützen Sie die traumhaften Talloipen im Innerpitztal oder die schneesicheren Höhenloipen am Pitztaler Gletscher (2.600 m) und im Skigebiet Rifflsee (2.280 m) - sie gelten als eine der schneesichersten Loipen Österreichs! Einer der Einstiege zur Talloipe befindet sich 50m neben unserem Haus.

Rodeln

Rodeln im Pitztal

Rodeln und Schlittenfahren ist im Pitztal bestens möglich. Langweilig wird es dank sehr unterschiedlicher Rodelbahnen dabei nie. Bergbahnen, die in unmittelbarer Nähe der Rodelbahnen liegen, bieten ihre Dienste auch als Aufstiegshilfe an. Auch das Rodeln mit Kindern ist bei uns möglich und macht jede Menge Spaß für Klein und Groß. Unser Tipp: Unsere nur 100m entfernte Naturrodelbahn! Nach einer gemütlichen Wanderung steht ihnen eine ca 1,5km lange Rodelbahn zur Verfügung.

Skitouren

Skitour im Pitztal

Genießen Sie in Ihrem Winterurlaub im Pitztal und die unvergleichliche Welt der Pitztaler Berge. Ein Einstieg gemütlicher Touren fernab des Tourismus befindet sich ca 50m neben unserem Haus. Die Bergstation der Pitztaler Gletscherbahn ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Skitouren auf über 3.000 m Seehöhe. Von hier erreichen Sie innerhalb eines Tages beeindruckende Gipfel und Hänge rund um den Pitztaler Gletscher. Auch die Bergwelt rund um den Rifflsee verspricht imposante Touren im Pitztal. Dabei ist die Bergstation der Rifflseebahn - auf einer Seehöhe von 2.300 m - der ideale Ausgangspunkt für leichte bis schwierige Skitouren!

Eisklettern

Eisklettern im Pitztal

Im Bergwinter werden die Wasserwelten des Tiroler Pitztals zu Eiswelten. Eine Vielzahl an Wasserfällen der Pitztaler Bergwelt ist dann das Paradies für Eiskletterer schlechthin. Das Pitztal bietet für Anfänger wie auch Profis im Klettern eine abwechslungsreiche Bandbreite an Herausforderungen. Je nach Witterung und Temperatur stehen bis zu 30 Eiskletterrouten (Fallebachfall, Stuibenfall, Taschachschlucht, Eggenstallfall, Dorfbach Jerzens uvm.) im Pitztal zur Verfügung, um diese faszinierende Sportart ausüben zu können.

Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern im Pitztal

Entdecken Sie die verschneite Winterlandschaft im Pitztal neu: zu Fuß durch ursprüngliche Landschaften und den hektischen Alltag gegen die einsame Stille eines frisch verschneiten Winterwaldes tauschen. Genau das Richtige für einen unvergesslichen Winterurlaub in Tirol.

Bildquellen
Schimmen: Rainer Sturm - Pixelio.de / Reiten: Jennifer Kolling - pixelio.de / Skitour: Kurt GUTTERNIGG - pixelio.de / Schneeschuhwandern: Rainer Sturm - pixelio.de